Die Insel Korsika - eine Womo-Rundreise

Von Mitte August bis Ende September 2018 wollen wir mit unserem Kastenwagen "Road Car" wieder auf Tour gehen.


Korsika - Wir freuen uns auf die tollen Panoramastrecken, auf die grandiose Landschaft mit den dicht bewaldeten Tälern und tiefen Schluchten, auf die Berge mit den vielleicht noch schneebedeckten Kuppen und auf das Meer und deren einsame Küstenabschnitte.

Wir haben bereits vor längerer Zeit vorgehabt, die Insel mit dem Auto und zu Fuß zu erkunden, jedoch wieder verworfen. Mit dem Wohnwagen erschien uns diese Reise nicht optimal. Jetzt mit dem kleinen Camper erfüllen wir uns diesen Traum.

Im Gepäck haben wir die Michelin-Karte 1:150 000 und das Reisehandbuch über Korsika vom Michael Müller-Verlag - individuell reisen.



Die grobe Planung für die Hin-Tour:


-Potsdam (Weltkulturerbe-Stadt) 

-Rübeland im Harz (Die zweitlängste  Fußgängerseil- Hängebrücke der Welt) 

-Eisenach (Die Wartburg)

-Rothenburg o.d.Tauber (Fachwerk-Städtchen) 

-Bruck in Österreich (Beginn der Großglockner Hochalpenstraße)  

-Toskana (Lucca und Pisa)


Die Fähre von Livorno nach Bastia und zurück haben wir nicht im voraus gebucht. Weil wir uns entlang der Route die aufgeführten Sehenswürdigkeiten anschauen möchten, ist es schöner, ohne zeitlichen Druck zu reisen.

Und Zeit haben wir  .............!