2019  Portugal und Andalusien

Oh, ja ..........die Vorfreude ist doch die schönste Freude!

Und die kommt beim Planen auf.

Im März/April 2019 geht's mit unserem Kastenwagen "RoadCar"  wieder los. Wir sagen für drei Monate Tschüß. 

Die Hauptreiseländer stehen fest: 

 PORTUGAL  und ANDALUSIEN

Die dunklen Monate sind die beste Zeit 🌲☃️, um in Ruhe alles gedanklich durchzugehen.

Weil wir zu Hause "überwintern", lesen wir jetzt die Reiseführer und Reiseblogs . 📚Wirklich tolle Berichte sind dabei.

Was wir uns anschauen und wie wir alles zeitlich unterbringen.....  na, wir schauen mal!

Wir hoffen, daß sich der Touristenansturm von April bis Juni in Grenzen hält.

In mehreren Blogs haben wir gelesen, daß die "Überwinterer"  im April nach Hause fahren und die echten  "Sonnenanbeter" 😎 erst im Juni wieder eintrudeln.

Eines unserer ersten Ziele auf dem Weg dorthin wird ein Stopp am Rheinfall bei Schaffhausen (Schweiz) sein. Er gehört zu den drei größten Wassefällen in Europa und stürzt in einer Breite von ca. 150 Meter um 23 Meter in die Tiefe. Wir wünschen uns gutes Wetter!

Eine nette Reisebekanntschaft hat uns von der

Schwarzwaldhochstraße vorgeschwärmt.

Sollte der "Winter"  (Ende März) einen Road-Trip durch das Mittelgebirge zulassen, fahren wir die Schwarzwaldhochstraße bis nach Schaffhausen zum Rheinfall.

Das ist die vorläufige Reise-Route durch Frankreich, Spanien und Portugal.

Es ist das erste Mal, das wir Spanien und Portugal erkunden.

Die Tour führt uns die spanische Mittelmeerküste entlang bis nach Andalusien. Von dort geht es an die Algarve und in nördlicher Richtung durch Portugal.

Geplant ist es, wieder online zu berichten, wenn es mit dem Internet klappt.